Ein Auto war mit drei entgegenkommenden Fahrzeugen kollidiert. Von Guido Bludau Bei einem Unfall auf der Autobahn 31 am Freitagmorgen wurde der Fahrer eines Firmentransporters schwer verletzt. Bei einem Verkehrsunfall auf der A31 sind am Mittwochmittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Reken - 64-jähriger Pkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt Kreispolizeibehörde Borken: 48734 Reken (ots) - (pl) Am Dienstag fuhr ein 64-jähriger Pkw-Fahrer um 11.40 Uhr auf der Aulkestraße und beabsichtigte, die Bahnhofstraße in Richtung Klein Reken zu überqueren. Bundesland: Schleswig-Holstein : Fläche von Stoltebüll qKM: 16.4 km²: Vorwahl von Stoltebüll: 04637, 04643, 04642 Zwischen Schermbeck und Reken war die A31 in Fahrtrichtung Emden bis zum frühen Abend gesperrt. Fünf Verletzte und fünf beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A59 bei Langenfeld im Rheinland. Nach der großen Karamabolage auf der A31 Richtung Oberhausen, bleibt die Autobahn mit aller Wahrscheinlichkeit bis in die Morgenstunden noch wegen Bergungs- und Aufräumarbeiten gesperrt. Die Autobahn A 31 Richtung Oberhausen bleibt nach dem schweren Unfall am Mittag ab Abfahrt Gladbeck auch weiterhin gesperrt. Finden Sie hier aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur sowie alle relevanten Informationen der Region. Eine 24-Jährige ist tot, zwei weitere Menschen schwer verletzt: Ein Unfall am Freitagmorgen erschüttert Reken. Hier finden Sie lokale Nachrichten, Videos und Bilder aus und für Freren. Finden Sie aktuelle Nachrichten und Lokales aus dem Kreis Borken. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte am Montagmorgen eine Autofahrerin beim Spurwechsel einen von hinten herannahenden Wagen übersehen. Mit der Online-Zeitung für Reken sind Sie stets besser informiert! Informieren Sie sich über das Waldbad, das Kartrennen, Veranstaltungen und das Wetter. Mit der Online-Zeitung für den Kreis Borken sind Sie stets besser informiert! Aktuelle Nachrichten und Lokales aus Reken. Die A 31 war zwischen Reken und Lembeck längere Zeit gesperrt. Etwa in Höhe der Industriestraße kam ihm ein Motorrollerfahrer entgegen, der sein Mobiltelefon in ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell Kreispolizeibehörde Borken [Newsroom] Reken (ots) - Am Freitagmorgen befuhr ein 58 Jahre alter Pedelecfahrer aus Reken gegen 07.35 Uhr den Radweg der Lembecker Straße in Richtung Heiden.